Brustgangs Papilloma

Was ist ein Brustgangs Papillom?

Ein Brustgangs Papillom ist eine gutartige (nicht krebsartige) Wachstum in einem Brustmilchgangs. Es ist die häufigste Ursache der spontanen Ausfluss aus der Brustwarze. Dieser Ausfluss kann klar oder blutig. Ein Brustgangs Papillom kann auch einen kleinen Klumpen zu produzieren, dass man fühlen kann neben oder hinter der Brustwarze. Ein Brustgangs Papilloma darf nicht auf Routine-Screening-Mammographie erkannt werden.

Ein Brustgangs Papillom ist in der Regel ein einsamer Tumor, der meistens in die Milchgänge in der Nähe der Brustwarze entfernt gefunden. Brustgangs Papillome sind in der Regel bei Frauen im Alter zwischen 35 und 55 gefunden.

Ein einzelner Brustgangs Papillom nicht erhöht das Risiko, an Brustkrebs . Wenn Sie mehrere Papillome haben oder entwickeln eine Brustgangs Papillom, die bestimmte zelluläre Veränderungen enthält, müssen Sie möglicherweise ein erhöhtes Brustkrebs-Risiko. Die Behandlung ist in der Regel die operative Entfernung und Untersuchung des Gewebes sicher sein, dass Brustkrebs nicht vorhanden ist.

Ziehen Sie sofort medizinische Versorgung, wenn Sie irgendeine Mamillensekretion entweder aus Ihrer Brust bemerken, oder wenn Sie bemerken einen Knoten in der Brust.

Sujets interessants