Endometriose Behandlung

Wie wird Endometriose behandelt?

Die Behandlung der Endometriose beginnt mit der Suche nach medizinischen Versorgung von Ihrem Arzt oder Ärztin. Um festzustellen, ob Sie Endometriose haben, wird Ihr Arzt Sie bitten, eine Becken-Prüfung zu unterziehen.

Einige Frauen mit Endometriose haben nie irgendwelche Symptome, aber wenn Symptome auftreten, gibt es mehrere Behandlungsmöglichkeiten zur Verfügung. Ihr Arzt wird bestimmen die besten Behandlungsmöglichkeiten für Sie von Ihrem Alter, die Schwere der Symptome beruht, und ob Sie planen, Kinder zu haben.

Therapeutische Optionen zur Behandlung von Endometriose

Eine Reihe von verschiedenen Behandlungsmöglichkeiten bei Endometriose sind möglich. Die Wahl der Behandlung hängt von der Schwere der Erkrankung, das Verlangen der Frau für Fruchtbarkeit und die allgemeine Gesundheit und das Alter des Patienten. Zu den Optionen gehören:

  • Hormonpraeparate, wie zum Beispiel ein Gonadotropin-Releasing-Hormon-Agonisten und-Antagonisten, orale Kontrazeptiva oder Gestagene, um das Wachstum der Endometriose zu verlangsamen und die Größe zu reduzieren Endometrioseherde
  • Hysterektomie (teilweise oder vollständige)
  • Schmerzmittel wie Ibuprofen (Advil), Paracetamol (Tylenol) und Naproxen (Aleve)
  • Operative Entfernung oder Zerstörung von Endometriose
  • Behandlungen für Unfruchtbarkeit , wenn indiziert

Was sind die möglichen Komplikationen der Endometriose?

Unfruchtbarkeit ist die wichtigste Komplikation der Endometriose. Sie können helfen, minimieren das Risiko von schweren Komplikationen, indem Sie den Behandlungsplan Sie und Ihre Ärztin Design speziell für Sie. Komplikationen der Endometriose gehören:

  • Chronische Schmerzen
  • Magen-Darm-Verstopfung
  • Unfruchtbarkeit
  • Becken-Zysten, die das Potenzial zur Ruptur (Endometriome) haben
  • Harnverschluß
This entry was posted in Behandlung. Bookmark the permalink.

Comments are closed.